C-dK
Spiegelungen-Kugel
http://www.computergrafiken-digitale-kunst.de/gewusst-wie/Gimp-Filter/spiegelungen-kugel.html

© 2011 C-dK
 

Die Kugel erzeugen, auf der sich die vier Objekte abbilden.

 

 

eine Ebene mit den vier "Flammen"

 

Die Ebenen mit den vier "Flammen" kopieren und so verschieben, dass die "Flammen" dichter zusammenstehen.

Dann eine Ebene mit allen vier Objekten erstellen: "Ebene - Neu aus Sichtbarem".

 

Kugel

 

Mit dem "Filter - Abbilden - auf Objekt abbilden" entsteht aus der obigen Ebene eine Kugel. Dazu bei Abbilden auf: "Kugel" auswählen und den Haken bei "Transparent Hintergrund" setzen. Über die Registerkarte "Ausrichtung" können die Schieberegler für die Rotation in die gewünschte Stellung gebracht werden. Zur Kontrolle "Vorschau Drahtgitter" ankreuzen und nach jeder Veränderung auf die Schaltfläche "Vorschau" klicken.

Mit dem abschließenden Klick auf "OK" wird die Kugel erzeugt.

Kugel in Farbe

 

So sieht die Kugel dann in Farbe aus. Zuvor wurde die Ebene so verschoben, dass sich die Kugel in der Mitte des Bildes befindet. Etwaige überstehende Teile der Ebene können entfernt werden mit: "Ebene - Ebene auf Bildgröße".

Die vier Flammen befinden sich nun auf der Kugel. Allerdings sind die vier Bereiche  deutlich sichtbar abgegrenzt. An dieser Stelle muss manuell mit den Werkzeugen "Klonen" und "Verschmieren" nachgearbeitet werden um einen fließenden Übergang zu schaffen.

 
Linktausch              Sitemap            About Artemios            Ecards/Grußkarten